Der Dulcimer

Hauptkategorie: Instrumente Kategorie: Selbst gebaute Instrumente Zuletzt aktualisiert: Samstag, 15. März 2014 Veröffentlicht: Samstag, 15. März 2014 Geschrieben von Super User

(genauer Appalachian-Dulcimer oder Mountain-Dulcimer)

 Mountain Dulcimer

Auf meine Recherchen im Web nach Saiteninstrumenten stieß ich auf den Dulcimer. Ein eher mittelalterliches Instrument (mit dem europäischen Scheitholz verwand) das sich auch heute noch einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Das Interessante an diesem Instrument ist das Griffbrett welches diatonisch Bundiert ist.

Dies bedeutet zum Bsp. In C-Dur:

zwei Ganztonschritte und einem Halbtonschritt

C ----- D ----- E –F ------- G -------A ---------H---C
    1       1     ½     1         1         1      ½

Der Dulcimer besitzt 3 oder auch 4 Saiten. Die gängigen Stimmungen sind d – a – a (– a), d – a – d′ (– d′) oder d – a – c′ (– c′). Es gibt Stücke in allen Tonlagen. Eigentlich wird nur die Melodie gespielt und Basssaiten dabei als Bordun benutzt. Heute spielt man sogar ganze Griffe auf diesem Instrument. Dieses Instrument hat wahrlich nichts an Charme verloren und ist für jede „Laune“ zu gebrauchen. Besonders beliebt sind heute auch Dulcimer mit eingebauten Tonabnehmern die mit der heutigen Technik eine ganz besondere Klangvielfalt entwickeln.

Man sollte Ihn wenigstens einmal ausprobiert haben.

Für meinen Eigenbau habe ich mir eine Anleitung zugelegt.
Von:
Fischer, Claus Jürgen
Dulcimer - Bauplan und Anleitung
Eine brauchbare Anleitung die einem zumindest die original Maße und das Grundprinzip erläutert.

Für meinen Dulcimer habe ich einige Veränderungen vorgenommen. So habe ich die Schalllöcher geändert und den Kopf neu erstellt. Die klassische Sanduhrform habe ich beibehalten.

Kopf des Dulcisters         

Hier einige Seiten die den Dulcimer genauer beschreiben und auch Noten auf Lager haben.

http://www.donpedi.com/index.htm          Musik and arts

www.everythingdulcimer.com

www.dulcimus.de‎

www.dulcimerforum.ning.com             Deutschsprachiges Forum

Zugriffe: 3568

Facebook Like