BC Rich Warlock onyx One (Nachbau)

Hauptkategorie: Instrumente Kategorie: Selbst gebaute Instrumente Zuletzt aktualisiert: Montag, 03. Februar 2014 Veröffentlicht: Samstag, 14. Dezember 2013 Geschrieben von Super User

Ein besonderes Geschenk.
Wie kann man seinem Neffen schenken, der sich so ziehmlich für alles interessiert. Und ganz besonders viel Spaß an Musik hat?
Nun, zu meiner Zeit gab es in jeder Garage und in jedem Keller eine Band. Doch heute kann man eigentlich schon Froh sein, wenn nicht ein I-Phone oder ein I-Pad verlangt wird. Mein Neffe ist also musikalisch eingestellt. Doch was bevorzugt er? E-Bass? E-Gitarre? Oder gar etwas anderes? Eine unauffällige Befragung lichtete den Nebel. Eine "BC RICH Onyx One". Aaaber 'ne ganz besondere!! Na denne. So sind halt kleine Neffen. Wie gesagt, ne "Besondere". Nun kostet eine "onyx ONE" nicht viel. Ich glaube derzeit 199.-€ und im Bundel mit Verstärker etwa 250.-€. Ist ja nicht die Welt, aber auch nichts "Besonderes"!

Mein Entwurf kostete nun am Ende 270.-€ in der folgenden Ausführung:

Esche - Korpus 
Geleimter Bergahorn- Hals
Ebenholzgriffbrett
23 Jumbo-Bünde
Dot-Inlays  Abalone
Chrom Hardware
2 x original Wilkinson Power Humbucker gesplittet (Nord, Süd, Humbucker)
Einteiliger Steg
Versiegelte Mechaniken
Verstellbare Brücke
Mensur: 648 mm
Finish: Onyx Black

Wie man sieht, es sind schon einige Änderungen in der Ausstattung. Zu den 23 Bünden komme ich später noch.

Nun sollte es aber los gehn.

Teil 1 Planung und Material

Zugriffe: 2482

Facebook Like